1

Malé-Stadtrundfahrt – Ein Besuch der Hauptstadt

Malé ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Republik Malediven. Sie liegt am südlichen Rand des Nord-Malé-Atolls (Kaafu-Atoll). Es handelt sich um ein Stadtverwaltungsgebiet und wird vom Malé-Stadtrat regiert. Traditionell war Malé die Insel des Königs, von der aus die alten Königshäuser der Malediven regierten und auf der sich der Palast befand. Damals trug die Stadt den Namen Mahal. Zu der Zeit verfügte die Stadt noch über eine Stadtmauer mit Festungen und Doroshi, maledivisch für Tor.

2

Lokale Inselrundfahrt

Besuchen Sie die Insel Kuda Huraa und beobachten Sie das Alltagsleben der Malediver. Die Insel beherbergt eine der ältesten Moscheen aus Korallenstein.