1

Eid-ul Al'h'aa

Eid-ul Al'h'aa fällt im Islamischen Kalender auf den 10. Tag nach Zul Hijja. Eid ist die Zeit zum Feiern und Schlemmen. Die Festlichkeit dauert fünf bis sieben Tage; das ist für die Malediver der längste Feiertagszeitraum im Jahr.

2

Geburtstag des Propheten

Wie alle Muslime feiern die Malediver den Geburtstag des Propheten. Der Geburtstag des Propheten ist der 12. Tag des Rabee-ul-Awwal im Islamischen Kalender. Familien laden einander ein und servieren speziell für diesen Tag zubereitete Gerichte.

3

Kuda Eid

Kuda Eid ist der erste Tag des Monats Shawaal im Islamischen Kalender. Er markiert das Ende des Fastenmonats Ramadan und ist eine Zeit für Festmahle. Schon früh am Morgen treffen sich Männer und Frauen an der Moschee zum Gebet. In jedem Haus wird ein Festessen vorbereitet und Familie, Freunde und Nachbarn sind herzlich eingeladen.

4

Tag der Unabhängigkeit

Die Malediver begehen ihren Tag der Unabhängigkeit am 26. Juli. Der Höhepunkt des Tages ist die offizielle Feier, die abends auf dem Platz der Republik stattfindet. Die Veranstaltung beginnt mit einem Aufmarsch des Nationalen Sicherheitdienstes und des Nationalen Kadettenkorps. Danach werden von Hunderten von Schülern in farbenfrohen Kostümen traditionelle und moderne Tänze vorgeführt. Ebenfalls Teil dieser Veranstaltungen sind Festwagenumzüge und Prozessionen, die traditionelle und moderne Themen aufgreifen.

5

Tag der Republik

Am 11. November 1968 wurden die Malediven zum zweiten Mal zur Republik. Der Tag wird jedes Jahr mit Paraden und Aufmärschen gefeiert.

6

Nationalfeiertag

Am Nationalfeiertag wird der große Sieg von Mohamed Thakurufaanu über die Portugiesen im Jahre 1573 gefeiert. Der Nationalfeiertag ist der 1. Tag des Rabee ul Awwal, des 3. Monats im Islamischen Kalender.